Pfingsten 2022



Sabine Horster trägt die Festkette 2022 / 2023

Vorstellung der Festkettenträgerin und ihrer Adjutantinnen.

Ablauf der Pfingstkirmes 2022 in Rheurdt.

 

Nach Satzung der „Vereinsgemeinschaft Rheurdt 1997 e.V.“ benennen deren Mitgliedsvereine jährlich Frauen oder Männer, die sich um ihren Verein oder um das Gemeinwesen verdient gemacht haben, als Festkettenträger*in für ein Jahr.

 

Bedingt durch eine weltweite Pandemie musste auch die Gitarrengruppe, wie bereits ihre Vorgänger das Festkettentrio der St. Nikolaus Schützenbruderschaft Rheurdt, ihr Pfingstfest als festgebender Verein um ein Jahr verschieben. 

Doch 2022 ist es endlich so weit und die Gitarrengruppe wird, im Jubiläumsjahr der Vereinsgemeinschaft, die Pfingstkirmes mitgestalten und die Festkettenträgerin stellen.

 

In ihrer Vorstellung beschreibt sich die Gitarrengruppe Rheurdt selbst als kein Verein im eigentlichen Sinne, sondern als ein Zusammenschluss von netten Menschen, die gerne musizieren und singen.

Zu Beginn der 1980er Jahre tat man sich zusammen, um nicht nur selbst Gitarre zu spielen, sondern dies auch an Kinder, Jugendliche und sich jung fühlende Erwachsende weiterzugeben.

Als gesellige Gemeinschaft, die sich mit den Zielen der Vereinsgemeinschaft sehr gut identifizieren kann, trat die Gitarrengruppe im Jahr 2011 der Vereinsgemeinschaft Rheurdt bei und gestaltete bereits im gleichen Jahr als festgebender Verein die Pfingstkirmes maßgeblich mit.

 

In Erinnerung an dieses wunderschöne Fest und mit großer Freude auf ein gemeinsames Pfingsten in Rheurdt, ist es der Vereinsgemeinschaft Rheurdt und der Gitarrengruppe eine große Freude die Festkettenträgerin 2022/2023 vorzustellen

 

Sabine Horster. 

 

Als Adjutantinnen stehen ihr

Heike Schäfers

und

Marlene Kirschbaum

zur Seite.

 

 

Festkettenträgerin: Sabine Horster

Geb.: 17.09.1970 (Kamp-Lintfort)

wohnhaft in Rheurdt

verheiratet seit 1996 mit Niels Horster

Kinder: Maja (19)

Beruf: Privatsekretärin

Hobbys: Ponte Willi Ranch mit Ponys, Schafen u. Schweinchen

 

Die Gitarrengruppe bezeichnet Sabine Horster im besten Sinne als „eine von uns“.

Bereits mit 12 Jahren fing Sabine an in der Gitarrengruppe Rheurdt zu spielen und hat das Instrument seither nicht mehr weggelegt. Sabine Horster ist seit über 40 Jahren zuverlässig immer dabei und im Gitarrenchor besonders bekannt für ihre zweite, tiefe Stimme und ihr besonderes Temperament.

Einige Jahre leitete sie selbst eine Kindergruppe und konnte so viele, einschließlich ihrer Tochter Maja, für das Gitarre spielen begeistern.

Neben den „Gitarrenmädels“ kümmert sich Sabine natürlich um ihren Mann, ihre Tochter und ganz besonders um ihre zahlreichen Ponys, Schafe und Schweinchen auf der „Ponte Willi Ranch“.

Dennoch ist sie stets mit vollem Einsatz dabei, wenn es um gemeinsame Auftritte mit der Gitarrengruppe geht oder Mithilfe in der Gruppe beim Martinsmarkt oder bei anderen Aktivitäten gefragt ist.

Sabine Horster war darüber hinaus in ihrer Jugend Mitglied im Turnverein Rheurdt, wo sie sich in der Leichtathletik und als Funkemariechen aktiv zeigte.

Aktives Mitglied ist Sabine seit 1977 außerdem im Reit und Fahrverein, wo sie erst selbst sportlich und dann als Mutter am Rand und als Helferin bei Turnieren mitwirkt.

Dieses große Engagement bedingt natürlich Rückhalt der Familie, insbesondere ihres Mannes und so steht Sabine Horster auch bei diesem erfreulichen Amt ihr Mann Niels zur Seite.

 

 

Adjutantin:   Heike Schäfers

Geb.: 10.10.1969 (Sevelen)

wohnhaft in Rheurdt

verheiratet seit 1996 mit Dietmar Schäfers (aus Paderborn-Elsen)

Kinder; Jannes (22), Marit (20), Lisa (17) und Lennard (15)

Beruf: Sekretärin an der Martinus-Grundschule Rheurdt

Hobbys: Gitarrengruppe, Martinus-Chor Rheurdt, Sport (Zumba)

 

Auch Heike Schäfers kam bereits in jungen Jahren zur Gitarrengruppe. Wie unsere Festkettenträgerin konnte auch Heike ihre Töchter Marit und Lisa vom Gitarre spielen begeistern.

 

Musikalisch ist Heike Schäfers nicht nur in der Gitarrengruppe unterwegs, sondern seit über 40 Jahren auch im Martinus-Chor.

Doch Heike zeigt sich nicht nur musikalisch im Rheurdter Vereins- und Dorfleben aktiv. Sie ist seit dem Kindesalter Mitglied im Turnverein, seit 1996 in der Kfd-Frauengemeinschaft und seit 2011 in der Ortsgruppe Rheurdt der Rheinischen Landfrauen.

Darüber Hinaus unterstützt und gestaltet Heike bei der Vorbereitung von Gottesdiensten und widmet sich mir ihrem Mann Dietmar den „Eine-Welt-Projekten“ wie dem Martinsmarkt, dem Fastenessen oder dem Eine-Welt-Frühstück.

Das Heike Schäfers Pfingsten in Rheurdt feiern kann, hat sie bereit 1989 als Schützenkönigin von König Andreas Fritsch bewiesen.

Ein solch aktiver Vereinsmensch kann nur dauerhaft so tatkräftig engagiert bleiben, wenn ihr der richtige Mann zur Seite steht und das tut er. Dietmar Schäfers steht Heike so auch zur Seite, wenn ihr als Adjutantin der Festkettenträgerin diese freudige Ehre zu Teil wird.

 

 

Adjutantin:   Marlene Kirschbaum

Geb.: 02.01.1968 (Sevelen)

wohnhaft in Rheurdt

verheiratet seit 1991 mit Frank Kirschbaum (aus Sennfeld, Bayern)

Kinder; Maria (25), Stefan (23), Hannah (19)

Beruf: staatl. geprüfte Wirtschafterin / Hauswirtschaftliche Fachkraft beim LVR

Hobbys: Walken, Fahrrad fahren, Mountain-Biken

 

Marlene Kirschbaum ist „fast“ ein Gründungsmitglied der Gitarrengruppe. Denn als es Marlene als geprüfte Wirtschafterin ins schwäbische zog, brachte sie von dort nicht nur das richtige Rezept für Spätzle, sondern auch ihren Ehemann Frank mit.

Durch ihre Töchter Maria und Hannah fand Marlene dann auch wieder zurück zum Gitarre spielen und ist seitdem bei nahezu allen Auftritten und bei Aktionen wie dem Martinsmarkt dabei.

Im Rheurdter Vereinsleben zeigte sich Marlene Kirschbaum beim TV-Rheurdt, insbesondere der Leichtathletik aktiv und war Tänzerin in der Funkengarde.

Engagiert ist Marlene darüber hinaus bei den Schwimmfreunden/der DLRG dabei, wo sie als Helferin bei den Wettkämpfen mitwirkt.

Somit ist diese aktive Vereins-Frau die absolut Richtige, die in Begleitung ihres Mannes Frank, unserer Festkettenträgerin zur Seite steht.

 

 

Um aus Claudia Paeßens Vorstellung des Festkettenträgerinnen-Trios der Gitarrengruppe zu zitieren: „Mit Sabine, Heike und Marlene zeichnen wir drei würdige Vertreter unserer Gitarrengruppe aus, aber auch drei sehr engagierte Vereinsmitglieder und Mitbürgerinnen unserer Gemeinde.“

 

Darüber hinaus bestätigen sicherlich noch viele weitere ehrenamtliche Vereinsaktivitäten, die hier unwissentlich nicht genannt wurden, die verdiente Ehrung unseres Festkettenträgerinnen-Trios!

 

Der Festkettenträgerin, der höchsten Repräsentantin der Vereinsgemeinschaft und den Adjutantinnen gratulieren wir herzlichst. Wir wünschen Ihnen ein erfolgreiches Festjahr und eine schöne Amtszeit!

 

 

Voraussichtlicher Ablauf der Pfingst-Feierlichkeiten in Rheurdt (Kurzfassung):

 

Die Pfingstkirmes 2022 findet Platz auf dem Gelände parallel zur Straße Am Hallenbad.

 

           Freitag, 03. Juni 2022

·         19 Uhr – Festakt „25 Jahre Vereinsgemeinschaft Rheurdt 1997 e.V.“

·         20 Uhr – Jubiläumsparty (mit DJ Philipp)

 

Samstag, 04. Juni 2022

·         14.30 Uhr – Antreten St. Nikolaus Bruderschaft Rheurdt vor dem Festzelt (Am Hallenbad)

Abholen des Hofstaates mit Umtrunk und Fahnenschwenken

·         16.35 Uhr – Abholen der St. Joh. Bruderschaft Kengen

·         16.50 Uhr – Gefallenenehrung am Ehrenmal und Kranzniederlegung

·         17.00 Uhr – Festgottesdienst in der Pfarrkirche

·         18.00 Uhr – Traditionelles Fahnenschwenken vor der Pfarrkirche zu Ehren des Präses

·         18.45 Uhr – Einmarsch ins Festzelt

·         20.00 Uhr – Schützenparty (mit der Band City Sound)

 

Sonntag, 05. Juni 2022

·         16.20 Uhr – Antreten Gitarrengruppe mit Spielmannszug Rheurdt am Festzelt

Antreten Bruderschaft Rheurdt mit Spielmannszug Sevelen am Heiligenhäuschen

·         16.30 Uhr – Aufstellung aller Vereine zur Festkettenübergabe im Burgerpark 

·         16.45 Uhr – Übergabe der Festkette durch den Bürgermeister an die Festkettenträgerin

·         17.00 Uhr – Festumzug                              

·         18.00 Uhr – Rahmenprogramm im Burgerpark mit Fahnenschwenken vor der Kirche

·         19.00 Uhr – Parade vor der Pfarrkirche  

·         20.00 Uhr – Ball des Festkettenträgers im Festzelt am Hallenbad (Musik: City Sound)

 

Montag, 06. Juni 2022

·         12.30 Uhr – Antreten der Vereine der Vereinsgemeinschaft im Burgerpark

Festumzug

·         14.30 Uhr – Familien-Nachmittag im Festzelt am Hallenbad mit Kaffee, Kuchen

 

Anschließend Dämmerschoppen im Festzelt (Musik: Roland Zetzen)


Nichts verpassen!

Verpasse nicht wer neuer Festkettenträger wird;

welche Infos es zu Pfingsten in diesem Jahr gibt;

was Karneval so ansteht;

und was die Vereinsgemeinschaft sonst noch so treibt ...

 

Wir sind auf Facebook und Instagram und halten euch dort immer auf dem laufenden!

 

Was ist los in Rheurdt?

In Zusammenarbeit mit der Vereinsgemeinschaft veröffentlicht die Gemeinde Rheurdt einen jährlichen Veranstaltungskalender. 

 

Neben der Druckausgabe über das Mitteilungsblatt Rheurdt findet man alle kommenden Veranstaltungen in Rheurdt auf der Gemeinde-Website.